Udo Becker


Mittels seines Mentors und bekannten Grafikers Max Bittrof, der seinerzeit 1959 die Deutschen Geldscheine gestaltete, kam er zur Firma Stritt & Co. 1964 folgte schließlich das Studium der Kunstgeschichte, Farbenlehre, Typografie, freies Zeichnen und Gestalten, Perspektivzeichnen, Fotografie und Experiment. Der Schwerpunkt seiner derzeitigen freiberuflichen Tätigkeit liegt in der Malerei, die er mit Hingabe und Herzblut pflegt. Gemälde, wie Portraits, können bei Udo Becker in Auftrag gegeben werden.    http://www.ecommerce-webmaster.de